Altbier Bowle: Rezept und Zubereitungs Tipps!

altbier-bowle

Was braucht man für die Altbier Bowle?

500 gZucker
0,5 LiterWasser
ca. 3 LiterAltbier
500 gErdbeeren

Altbier Bowle – Aufwand?

Der Schwierigkeitsgrad zur Zubereitung der Altbier Bowle ist gering. Da nur die Erdbeeren gewaschen, geschnitten und der Rest zusammengerührt werden muss, liegt der aktive Zeitaufwand bei etwa einer halben Stunde.

Altbier Bowle – Zubereitung?

Der Zucker wird mit Wasser in einen Topf gegeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten gekocht. Den so entstandenen Zuckersirup lässt man abkühlen.

Die Erdbeeren müssen gewaschen, geputzt und in Stücke geschnitten werden. Die zerkleinerten Erdbeeren werden in den zuvor bereiteten Zucker-Sirup gegeben und müssen mindestens 12 Stunden lang ziehen.

Ein Bowleglas ca. zu einem Drittel mit Früchten und Sirup füllen und anschließend mit dem eisgekühltem Altbier eurer Wahl auffüllen.

Diese Bowle eignet sich bestens für die kommenden Grillabende im Sommer.

Auch Erdbeeren aus der Dose können verwendet werden. Diese sind allerdings süßer, daher sollte weniger Zucker verwenden werden. Falls weder frische noch Erdbeeren aus der Dose vorhanden sind, empfiehlt es sich auf TK-Erdbeeren zurückzugreifen.

Natürlich kann diese Bowle ganz nach Belieben auch mit anderen Früchten angerichtet werden, wie z.B. Pfirsichen, Himbeeren oder Waldbeeren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Verkosten!

Schaut euch auch unsere anderen leckeren Getränke zum Grillen an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

schwachnicht so gutgutsehr gutperfekt