BBQ ist die Abkürzung für Barbecue. Ein aus dem Amerikanischen, genauer aus den Südstaaten stammender Begriff. Abgeleitet von „buccan“ und ursprünglich auf die Arawak- Indianer zurückzuführen, das soviel wie „Grillen per Holzgerüst“ bedeutet.

Bei uns in Deutschland wird BBQ als Synonym für Grillen verwendet. Die Methode ist aber eigentlich eine andere, denn hier liegt das Grillgut nicht direkt auf der Flamme oder der glühenden Holzkohle , sondern wird in so genannten Barbecue-Smokern, in deren heißer Abluft, langsam gegart. Somit ist es möglich auch größere Fleischstücke zuzubereiten. In Amerika bezeichnet der Begriff BBQ sowohl das auf diese Weise zubereitete Essen, als auch die damit verbundenen Veranstaltungen.

Mein Tipp: Wer keinen Smoker oder Grill mit Räucherkammer besitzt, aber seine Grillgerichte durch Holzrauch aromatisieren will, kann Räucherchips oder ein Räucherbrett und die Minion Ring Methode einsetzen.

BBQ
Nach oben scrollen